Dru Blair: Airbrush – Wildlife – Wolf Workshop

26. – 29. April 2018 – den WOLF airbrushen – Early Bird Preis verlängert bis 25.03.2018

benötigte Kenntnisse: Basiskenntnisse über Airbrush ist empfohlen
(Da der Unterricht auf Englisch stattfindet, sind Englisch-Kenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. In diesem Fall wird übersetzt.)

In diesem Workshop wird Dru die Techniken, die er verwendet, um ein fotorealistisches Wolfsgemälde zu erschaffen, vorstellen. Neben dem Darstellen von Fell, Augen und Zähnen lernen die Teilnehmer auch, wie man Fell in die Hintergrundszene einfügt, um ein „Cut-out“-Erscheinungsbild zu vermeiden. Weiter lernen die Teilnehmer wie Farben mit extremer Genauigkeit und Präzision schnell verglichen wird und zwar mit Hilfe von Dru Blairs Farbpuffer-Theorie.

Tag 1 – 3
10:00 Start Workshop
12:30 Mittag
14:00 Workshop fortsetzen
18:30 Weiterarbeiten ohne Instruktor
Tag 4
10:00 Start Workshop
12:30 Mittag
14:00 Workshop fortsetzen
17:00 Workshop abschliessen

Lerninhalt

  • Wie erstellt man eine Felltextur?
  • Wie Sie Probleme in Ihren Bildern erkennen können, die möglicherweise sonst unbemerkt geblieben wären.
  • Wie man Beobachtungstechniken entwickelt, um die visuelle Diskriminierung zu erweitern
  • Die Darstellung von Details wie Fell, Augen und Hintergrund mit hoher Genauigkeit
  • Geteilte Papier-/Abdecktechniken
  • Verschiedene Arten von Schilden und wann sie zu verwenden sind.
  • Warum der Farbwert wichtig ist
  • Wann wird die Bounce-Methode angewendet
  • Radiergummitechniken, die einen Unterschied in Ihrer Kunst machen.
  • Erkennen von Kanten und Übergängen und wie damit umgegangen wird
  • Maskierungstechniken, die funktionieren
  • Wann und wo das Detail am wichtigsten ist
  • Wie überlebt das Bild bei einem katastrophale Fehler
  • Opak oder Transparent? Wann kommt was zum Einsatz
  • Ein einfaches Haushaltsprodukt, das Ihr Gemälde aufwerten kann
  • Verstehen des Simultankontrastes und der Rolle, welcher er in Ihren Bildern spielt

 

Vor-Ort-Unterkünfte stehen zur Verfügung:

  • Malerische ländliche Umgebung in den Flumserbergen
  • Zimmer mit 2 – 4 Betten und einem Waschbecken mit Kalt- und Warmwasser
  • Große Küche mit der Möglichkeit, eigene Mahlzeiten zuzubereiten
  • Möglichkeit am Abend weiter am Portrait zu arbeiten

Early Bird Price*: CHF 590.00 / € 495.00

Regulärer Price: CHF 633.00 / € 529.00

Übernachtungskosten ohne Verpflegung pro Nacht: CHF 45.00 / € 38.00

 

Grundsätzlich werden alle Materialien zur Verfügung gestellt. Solltest du bereits eine Airbrush und einen Kompressor besitzen, möchten wir dich bitten diese mitzubringen.

* Early Bird Price gültig bis 23. März 2018

 

Um einen Platz zu buchen, melden Sie sich bei Trinity Beauty & Boutique